XYLON - Museum + Werkstätten - Programm 2013

 

Das Xylon-Museum bleibt vom 21.12.13-3.1.14 geschlossen

Neue Kurse im Xylon-Museum ab 26.11.13

"Wer sich noch für die Kurse anmelden möchte, es sind noch Plätze frei."

Lucina Wolf gibt einen Malkurs für Kinder (5-7 Jahre):
Vorrangiges Anliegen dieses Kurses ist: Kinder frühzeitig zu eigener Kreativität anzuregen und ihnen gleichzeitig einen ersten Zugang zur Kunst zu vermitteln. Entdecken, was die Natur uns schenkt, Dinge ausprobieren, erfinden und darstellen. Unter diesem Motto können 5-7 jährige in der Werkstatt des XYLON-MUSEUMS (Ausflüge in den Schlossgarten inbegriffen) ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Beim Malen, Zeichnen oder plastischem Gestalten wird Frau L. Wolf beratend zur Seite stehen.

Mitzubringen: Stifte, Wasserfarben, Pinsel, Block
Beginn: MI 27.11.13 (15-17.30 Uhr)
10 € Unkostenbeitrag pro Unterrichtseinheit


Vincenzo di Tommaso: Porträt-Zeichnung für Erwachsene
Als handwerklich-zeichnerisches Angebot bietet XYLON-MUSEUM+WERKSTÄTTEN interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit Kopf und Porträt Zeichnen zu erlernen. Unter der Leitung von Herrn di Tommaso können interessierte Erwachsene ( fachliche Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt) handwerklich künstlerisches Gestalten erlernen. Gearbeitet wird nach dem lebenden menschlichen Modell. Die Wahl der Mittel: Bleistift, Kohle, Pastellkreide, können von den Kursteilnehmern bestimmt werden.

Mitzubringen: Zeichenblock DIN A 3, Bleistift
Beginn: DI 26.11.13 (19-21.30 Uhr)
20 € Unkostenbeitrag pro Unterrichtseinheit


Frau G.Mindhoff gibt einen Kurs für Kinder (7-12 Jahre) "Entdecken, Gestalten, Vervielfältigen"
Unterschiedliche Materialien wie z.B. Legosteine, Flaschenkorken, Holzstücke, Linoleum, Styropor uvm. können in spielerischem Umgang erkundet und in individuelle Bildgestaltung umgesetzt werden. In der Druckwerkstatt können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die "Geheimnisse des Druckens und Vervielfältigens" erlernen. Außerdem bieten Ausstellungen im XYLON-MUSEUM mannigfache Anregungen.

Mitzubringen: Farbkasten, Pinsel, Malblock
Beginn: SAM. 30.11.13 (15-17.30Uhr)
10 € pro Unterrichtseinheit

ANMELDUNGEN bis 25.11.13 XYLON-MUSEUM+WERKSTÄTTEN
Tel.: 06202 - 1267174
(MO-FR 11-15 Uhr)
oder per E-Mail: info@xylon-museum.de
Schlossgarten 2
(Eingang neben Stadtbibliothek)
68723 Schwetzingen
www.xylon-museum.de


      









 



2. November - 15. Dezember 2013
Cees Andriessen +
Camiel Andriessen


Holzschnitte

Cees Andriessen ist ein holländischer Maler, Bildhauer und Grafiker. Er fertigt Holzschnitte, Linolschnitte, Lithographien, Reklamezeichnungen und Exlibris.
Er erhielt bereits zahlreiche Stipendien, Preise und Auszeichnungen. Zuletzt gewann er im Juli 2013 den Wettbewerb "Linolschnitt heute" der Stadt Bietigheim-Bissingen.
Cees Andriessen studierte von 1960 bis 1964 an der Akademie für Bildende Kunst (KBK) in Arnheim. Er wurde Mitglied der Künstlergruppe "de Kiem" u.a.
Sein Sohn ist Camiel Andriessen, er ist Holzschneider, Bildhauer und Grafiker. Er war Student der Kunstakademie in Enschede und hat seit 1995 an zahlreichen Ausstellungen teilgenommen.2004 erhielt er den Grafikpreis in Zaanstadt (Holland).

Zur Eröffnung am Samstag, 2. November, sind Sie und Ihre Freunde herzlich eingeladen.
Beginn: 17 Uhr

Otto Mindhoff,
Künstlerischer Leiter von
XYLON-Museum + Werkstätten e.V.

Einführung in die Austellung: Dr. Maria Lucia Weigel,
Kunsthistorikerin, Heidelberg

Einen musikalischen Beitrag zur Eröffnung
bietet Lola Demur

Flyer (als pdf): Andriessen-Flyer.pdf
      




 

7. September - 20. Oktober 2013
Carl-Heinz Kliemann -

Holzschnitte,
farbige Landschaften
aus 7 Jahrzehnten

Zur Eröffnung am Samstag, 7. September, sind Sie und Ihre Freunde herzlich eingeladen.
Beginn: 17 Uhr

Otto Mindhoff,
Künstlerischer Leiter von
XYLON-Museum + Werkstätten e.V.

Einführung in die Austellung: Dr. Maria Lucia Weigel,
Kunsthistorikerin, Heidelberg

Einen musikalischen Beitrag zur Eröffnung
bietet Lola Demur

      









 

Morgen, Samstag 27.7.13 ist das Museum während des Lichterfests im Schlossgarten geöffnet
20-23 Uhr: der Künstler Fritz Fronius zeigt kleine Kostbarkeiten zum Mitnehmen.
Er informiert auch über das Event am 10.8.13 ab 19 Uhr hier im Museum:
live-Performance: der Künstler steht Interessierten zur Verfügung und gibt auch eine Einführung in sein Werk.


Am Samstag, 17.8.13, findet ab 15 Uhr "TANZ+KUNST" zur Finissage der Ausstellung:
Malerei und Grafik von Fritz Fronius statt.
Das Museum ist bereits ab 11 Uhr geöffnet.
Das Ende der Ausstellung ist erst am Sonntag 18.8.13 um 17 Uhr.


30.06.2013 - 18.08.2013
Fritz Fronius -

Malerei und Grafik

Zur Eröffnung am Sonntag, 30. Juni, sind Sie und Ihre Freunde herzlich eingeladen.

Eröffnung: Vernissage am 30.06.2013, 17 Uhr

Begrüßung:
Dirk Elkemann,
Erster Bürgermeister der Stadt Schwetzingen

Otto Mindhoff,
Künstlerischer Leiter von
XYLON-Museum + Werkstätten e.V.

Einführung in die Austellung: Dr. Maria Lucia Weigel, Kunsthistorikerin, Heidelberg

Einen musikalischen Beitrag zur Eröffnung
bietet Lola Demur

Workshop:
Am Samstag, den 6.7.13, ist der Künstler Fritz Fronius während der gesamten Öffnungszeit des Museums anwesend. Ein WORKSHOP wird angeboten, für groß und klein...(17-29 Jahre), zeichnen, sprayen, neues erfahren, anderes sehen. "Die Neurona...Netzwerke, das Gehirn, das Auge, der Mensch, was sieht er, was sieht er nicht....Eine Reise in die andere WELT des Sehens"
Format wird gestellt, mitzubringen, falls vorhanden: Stifte, Bleistifte, Buntstifte, Kreiden, sonstige wasserlösliche Farben und Hilfsmittel.
(UKB: 15€)
      



 
20.04.2013 - 23.06.2013
Ulf Hegewald und Freunde

Karl-Heinz Jeiter
Frank Weidenbach
Claudia Maas
Sabine Jacobs
Sigird von Lintig
Till Hegewald
Uli Schallenberg

Es werden Skulpturen, Fotos, digitale Drucke, Hochdruckgrafik und Radierungen gezeigt.
Der Eintritt ist frei.

Eröffnung: 20.04.2013, 17 Uhr

Öffnungszeiten: Di-Fr: 14-17 Uhr, Sa+So: 11-17 Uhr und nach Vereinbarung

Begrüßung: Otto Mindhoff, 1. Vorsitzender XYLON-Museum + Werkstätten e.V.

Einführung in die Austellung: Dr. Dagmar Preising, Kunsthistorikerin, Aachen
      





 
16.03.2013 - 14.04.2013
Gotthard Glitsch -

Linolschnitte
Radierungen

Der Eintritt ist frei.

Eröffnung: 16.03.2013, 17 Uhr

Begrüßung: Otto Mindhoff, 1. Vorsitzender XYLON-Museum + Werkstätten e.V.

Einführung in die Austellung: Dr. Maria Lucia Weigel, Kunsthistorikerin, Heidelberg